10 Ausgaben ballesterer um nur 39 Euro:

Hier geht's zu deinem längst fälligen Abonnement!

„Eine Fahne ist keine Waffe“

cache/images/article_2364_fahne_140.jpg Der Weg zu einer bunten Kurve ist mit Vorschriften gepflastert. Um die Auseinandersetzung um Schwenkfahnen und Stocklängen zu vereinfachen, haben Fanvertreter und Deutscher Fußball-Bund eine Empfehlung erstellt – mit kleinen Hindernissen.
Nicole Selmer | 15.09.2014 mehr lesen

"Helmut, be relaxed"

cache/images/article_2368_kronjaeger_140.jpg Am Mittwoch ist Helmut Kronjäger einem langen Krebsleiden erlegen. Mit Kronjäger verliert der österreichische Fußball einen Querdenker, der sich als Trainer auch in exotischen Destinationen einen Namen gemacht hat. Im Sommer 2011 sprach der damalige Sportdirektor des steirischen Fußballverbands mit dem ballesterer über seine Engagements in Bhutan und auf den Salomonen, das Leben unter der Armutsgrenze und heimische "80-Prozent-Trainer".

Advertorial 1

| 01.05.2008 mehr lesen

Das Recht der Stärkeren

cache/images/article_2354_thema_haupt_140.jpg

Polizei und Justiz setzen weiterhin auf den Vorwurf Landfriedensbruch, um auffällige Fußballfans massenhaft vor Gericht zu stellen. Nur zögerlich reagiert die Politik mit Kritik auf diese Entwicklung, deren Folgen die gesamte Gesellschaft zu interessieren hätten. 

Club 2x11 zu Fußball unterm Hakenkreuz

cache/images/article_2365_club_publikum_140.jpg Mit der Serie „Fußball unterm Hakenkreuz“ geht der ballesterer seit elf Jahren der Rolle österreichischer Vereine, Spieler und Funktionäre im Nationalsozialismus nach. Der nun im Verlag Die Werkstatt erschienene Sammelband zu dieser Thematik wird am kommenden Montag im Rahmen eines Club 2x11 spezial in der Wiener Hauptbücherei präsentiert.

Trainer gesucht. Sportdirektor erwünscht!

cache/images/article_2367_sturmtifo_140.jpg Ein gelöster Darko Milanic fliegt morgen nach England. Die Causa Prima ist deshalb derzeit in Graz die Suche nach seinem Nachfolger. Peter Schöttel steht wohl in der ersten Reihe der potenziellen Kandidaten. Der eine oder andere, den man sich dort wünschen würde, wurde nicht einmal kontaktiert. Ein Kommentar von unserem Kooperationspartner Sturm12.at.
Jürgen Pucher, sturm12.at | 22.09.2014 mehr lesen

Yes oder No?

cache/images/article_2361_schottland_140.jpg Das Unabhängigkeitsreferendum in Schottland spaltet das Land. Auch wenn sich im Fußball nur wenig ändern würde, bewegt die Diskussion um die mögliche Trennung von Großbritannien auch die Fans in den Stadien.
Martin Hanebeck | 15.09.2014 mehr lesen

Neue Heimat

cache/images/article_2348_c)_patrick_franck_klein_140.jpg

Die Ausgliederung der Profiabteilung hat in der Fanszene des Hamburger Sport-Vereins heftige Reaktionen ausgelöst. Eine Gruppe von HSV-Fans will nun mit einem eigenen Verein von vorn anfangen: dem HFC Falke. 

Nicole Selmer | 24.08.2014 mehr lesen

Erstklub St. Pölten

cache/images/article_2352_st_poelten_140.jpg

Seit zehn Jahren unterstützt die „Wolfbrigade“ den SKN St. Pölten – in diesem Sommer erstmals im Europacup. Doch auch fernab vom großen Fußball ist der Fanklub aktiv.

Marc Fischer | 24.08.2014 mehr lesen

Ein Schritt zurück nach vorn

cache/images/article_2350_knasmuellner_140.jpg

Acht Jahre stiegen Christoph Knasmüllner und David Alaba die Karriereleiter gemeinsam nach oben. Heute ist der eine Champions-League-Sieger, der andere hofft bei der Admira auf Einsätze. 

Peter Wagner | 24.08.2014 mehr lesen

In der Mixed Zone: Marcel S.

cache/images/article_2351_logo_mixed_zone_140.jpg

Unter dem Namen RasenBallsport Leipzig mischt Red Bull seit dieser Saison in der zweiten deutschen Bundesliga mit. Fans zahlreicher Vereine haben sich in der Kampagne „Nein zu RB“ zusammengeschlossen, um ihre Ablehnung des Retortenvereins zu artikulieren Ein Vertreter äußert sich zu den Hintergründen der Kampagne. 

Der letzte Doppelpass unterm Doppeladler

cache/images/article_2347_covermotiv_140.jpg

Das Fußballspiel begann sich in Wien gerade erst zu etablieren, als die k.-u.-k.-Monarchie in den Ersten Weltkrieg ging. Die Stars der Frühzeit meldeten sich freiwillig oder wurden mit Zwang eingezogen, sie versuchten die Kriegswirren zu umgehen und starben an der Front – und dennoch machte der Fußball im Großen Krieg den großen Sprung nach vorne.

120 Jahre und viel Liebe

cache/images/article_2342_140819_derby-pk_008_140.jpg In der Regionalliga Ost stehen sich am Freitagabend die Vienna und der Wiener Sportklub gegenüber. Die Vorfreude auf das bevorstehende Wiedersehen ist bei beiden Vereinen groß.
Marc Fischer | 21.08.2014 mehr lesen

Der Schattenmann

cache/images/article_2343_matteo_patrono_140.jpg

Am 11. August hat der italienische Fußballverband mit Carlo Tavecchio einen neuen Präsidenten gewählt. Eine fatale Entscheidung, wie unser Italien-Korrespondent Matteo Patrono schreibt. 

Matteo Patrono | 21.08.2014 mehr lesen

Die Härte des Gesetzes

cache/images/article_2341_fot._m.kostrzewa_legia.co_140.jpg

Die UEFA hat Legia Warszawas Einspruch gegen das 0:3 am grünen Tisch gegen Celtic angehört, wird heute Abend oder morgen eine Entscheidung treffen. Eine Zusammenfassung der Geschehnisse. 

Radoslaw Zak | 13.08.2014 mehr lesen

WSK rechnet gegen Roma mit vollem Haus

cache/images/article_2340_wsk-roma_140.jpg Am Freitagabend trifft der Wiener Sportklub im Rahmen eines Freundschaftsspiels auf AS Roma. Für den italienischen Vizemeister ist es der Abschluss des Trainingslagers in der Steiermark, wo das Team von Rudi Garcia bereits zum zehnten Mal gastierte. Für den Regionalligisten aus Wien ist es ein früher Saisonhöhepunkt vor wahrscheinlich ausverkauftem Haus.
Marc Fischer | 12.08.2014 mehr lesen

Almost Heaven

cache/images/article_2336_liverpool_140.png

Die Fans des Liverpool FC warten seit über 20 Jahren auf einen Meistertitel. In der vergangenen Saison war es beinahe so weit – bis Jose Mourinho kam.

John Williams | 28.07.2014 mehr lesen

Italienische Reise

cache/images/article_2333_ciro-esposito-funerale_140.jpg

Eine Schussattacke vor dem italienischen Cupfinale kostete Napoli-Fan Ciro Esposito das Leben. Während er mit dem Tod rang, schossen sich Politiker und Medien auf Neapel und die Ultras ein. Doch Espositos Heimatstadt wehrt sich.

Ein Fall für den Bürgeranwalt

cache/images/article_2337_wacker_fm62_140.jpg

2003 soll ein Wacker-Innsbruck-Fan einen Polizisten schwer verletzt haben. Er wurde zu Schadenersatz von 165.000 Euro verurteilt. Nach über zehn Jahren ist nun ein Video aufgetaucht, das seine Unschuld beweist.

Auf der Suche nach dem Sinn

cache/images/article_2334_ha_140.png

Die Bundesliga ist 40. Doch die Diskussionen um zu viele Dorfklubs und fehlende Rasenheizungen geben ebenso wenig Grund zum Feiern wie der jüngste Wettskandal und der stetige Zuschauerrückgang. Ist die Liga schon im 21. Jahrhundert angekommen? 

Michael Fiala | 28.07.2014 mehr lesen

Ein unerhörter Sieg

cache/images/article_2339_wolfgang_seguin_c)_mandy__140.jpg

Vor 40 Jahren gewann der 1. FC Magdeburg im Finale gegen den AC Milan den Cup der Cupsieger. Der bis heute größte Erfolg eines ostdeutschen Vereins wurde getrübt durch Reisebeschränkungen und eine bescheidene Zuschauerkulisse.

Mandy Ganske-Zapf, Dennis Grabowsky | 28.07.2014 mehr lesen

Obrigado e tschau, tschauuuuuuu

cache/images/article_2329_2014-07-14_16.28.17_kopie_140.jpg WM-BLOG Es war sehr schön, es hat uns sehr gefreut! Die Weltmeisterschaft in Brasilien ist Geschichte. Warum sich in Brasilien wenig ändern wird, aber unter dem Strich ein leichtes Plus bleibt.  Man sieht sich in Russland.

Der Tetracampeao spricht Deutsch

cache/images/article_2328_fahnenfoto_140.png WM-BLOG Deutschland ist Weltmeister. Auf dem Weg zum vierten WM-Titel wurde nicht nur Argentinien nach 120 Minuten niedergerungen, sondern auch ein neues Bild von Deutschland in die Welt verbreitet. Imagewandel "Made in Germany".

At the Copa, Copacabana

cache/images/article_2327_arg_140.jpg WM-BLOG Rio hat einen rauschenden Samstagabend hinter sich. Bei der Massenparty in der Copacabana floss nicht nur Cola-Fernet in rauen Mengen. Nach dem Spiel um Platz drei zeigte sich die WM von ihrer schönen Seite.

Mineirazo! Demütigung für die Selecao

cache/images/article_2323_2014-07-08_21.05.59_140.jpg WM-BLOG Brasilien eins, Deutschland sieben. Die Leistung der Gastgeber war ebenso unglaublich, wie erschreckend. Fast im Vorbeigehen holt sich Miroslav Klose den Allzeit-WM-Torrekord und "Fremdkörper-Fred" wird gnadenlos ausgepfiffen. Geschichten eines historischen Halbfinales.

Verkaufen, versprechen, verlieren

cache/images/article_2326_2014-06-12_17.11.01_kopie_140.jpg WM-BLOG Brasilien spielt um Platz drei und nur die wenigsten Fans der Selecao interessiert, dass ihr Team erneut mit fliegenden Fahnen untergeht. Der kommende Gastgeber, Russland, verspricht "ein Land, in dem Milch und Honig fließen", während Carlos Santana als einziger Musik-Stargast so etwas wie Kritik übt.
 

Nach Überstunden zur Fiesta Argentina

cache/images/article_2325_2014-07-09_23.52.28_kopie_140.jpg WM-BLOG Ein von Sicherheits-Taktik und Langeweile geprägtes Halbfinale geht über 120 torlose Minuten ins Elferschießen. Dort avanciert Argentiniens Goalie Sergio Romero zum Helden und lässt Lionel Messi und Co. über eine Finale gegen Deutschland jubeln. Überdies gibt's ein Weltmeister-Dress zu gewinnen.

Argentiniens Griff nach den Sternen

cache/images/article_2324_argentina_adidas_140.jpg WM-BLOG Nur noch zwei Siege: Die Truppe um Lionel Messi will erstmals seit 24 Jahren wieder in ein Endspiel und nach 1978 und 1986 den dritten Triumph bei einer Weltmeisterschaft. Die Formkurve stimmt, der Respekt vor den Niederlanden ist allerdings groß.
Markus Leiter | 09.07.2014 mehr lesen

Scolaris Favorit, Löws Appell

cache/images/article_2322_dscn2329kl_140.jpg WM-BLOG In Belo Horizonte herrschte am Tag vor dem ersten Halbfinalkracher zwischen Brasilien und Deutschland geschäftige Ruhe. Das Rennen um den durch Neymars Verletzung freigewordenen Platz im brasilianischen Mittelfeld dürfte Willian machen. Jogi Löw nutzte die Abschlusspressekonferenz zu einem Appell an Schiedsrichter Rodriguez und den Kollegen Scolari.

Ein Sieg mit fahlem Beigeschmack

cache/images/article_2321_2014-07-04_21.07.47_140.jpg WM-BLOG Tapfer kämpfende Kolumbianer müssen nach dem 1:2 gegen Brasilien die Heimreise antreten. Zwei schwerwiegende Ausfälle lassen die siegreiche Selecao Brasileira jedoch wenig optimistisch auf das Halbfinale gegen Deutschland am Dienstag blicken.
ballesterer # 95

Der nächste Ballesterer

Der nächste ballesterer fm erscheint am 14.10.2014.

Abo bestellen

Newsletter


RSS Feed abonnieren

Leserbrief

an den ballesterer_web_small.png